Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

20.12.2016

Aviso: Größter unternehmensinitiierter HTL-Wettbewerb Österreichs feiert Jubiläumsausgabe

Zehnter Technik fürs Leben-Preis der Bosch-Gruppe in Österreich wird am 31. Mai 2017 in Wien vergeben

4757126B

Fotocredit: Bosch/APA-Fotoservice/Schedl

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 1 Dokument

Pressetext (2005 Zeichen)Plaintext

Österreichs Nachwuchstechnikerinnen und -techniker im HTL-Abschlussjahrgang 2017 arbeiten bereits an ihren Diplomarbeits-Projekten. Nicht nur die Matura steht an, sondern auch die Teilnahme am 10. Technik fürs Leben-Preis der Bosch-Gruppe in Österreich. Die Teilnahme an diesem Preis, der am 31. Mai 2017 zum zehnten Mal vergeben wird, gilt für die talentierten Köpfe hinter den drei besten Projekten als Karriere-Turbo für das spätere Berufsleben.

„Wir haben für die Jubiläumsausgabe des Technik fürs Leben-Preis 2017 insgesamt 146 Anmeldungen aus 25 HTL in Österreich erhalten. Diese erfreulichen Zahlen zeigen, dass wir mit unseren „HTL-Oscars“, wie die Auszeichnung immer wieder genannt wird, einen wichtigen Ansporn zu Höchstleistungen des österreichischen Technik-Nachwuchses bieten. Dass wir Ende Mai 2017 das 10-jährige Jubiläum des Preises feiern können, freut mich umso mehr“, so Dr. Klaus Peter Fouquet, Alleinvorstand der Robert Bosch AG.

Technik neu denken
Der Technik fürs Leben-Preis der Bosch-Gruppe in Österreich wird in drei Kategorien (Mobilitätstechnik, Industrietechnik, Energie- und Gebäudetechnik sowie Gebrauchsgüter) vergeben. Prämiert werden Diplomarbeitsprojekte mit technischen Lösungen, die für die jeweiligen Anwenderinnen und Anwender einen echten Nutzen bringen. „Es geht bei diesem Preis – wie schon der Name sagt – um Technik fürs Leben. Wir wollen erlebbar machen, wie spannend Technik sein kann, und die besten jungen Nachwuchstalente Österreichs ins Rampenlicht stellen“, so Mag. Angelika Kiessling, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Bosch-Gruppe in Österreich. Die angemeldeten Schülerinnen und Schüler haben noch bis 28. April 2017 Zeit, ihre Diplomarbeiten zur Bewertung durch eine hochkarätige Jury einzureichen. Im festlichen Rahmen am 31. Mai 2017 in Wien werden die drei Siegerprojekte ausgezeichnet.

Weitere Informationen auf www.bosch.at/tfl


4757126A - Dezember 2016
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.303 x 1.535

Dokumente


4757126B (. jpg )

Fotocredit: Bosch/APA-Fotoservice/Schedl

Maße Größe
Original 2303 x 1535 1,5 MB
Medium 1200 x 799 96,1 KB
Small 600 x 399 39,2 KB
Custom x

Pressemitteilung 4757126A

.pdf 166,1 KB