Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

28.06.2018

Längere Lebensdauer, bessere Ergonomie: Neue Heißluftgebläse-Generation von Bosch für Profis

Leistungsstark für den universellen Einsatz

Drei unterschiedliche Modelle für vielseitige Anwendungen: Neue Heißluftgebläse-Generation von Bosch für Profis

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (3875 Zeichen)Plaintext

  • Drei unterschiedliche Modelle für vielseitige Anwendungen
  • Neuer Motor mit optimierter Luftführung für längere Lebensdauer
  • Bequeme Luft- und Temperaturregulierung für kontrolliertes Arbeiten



Längere Lebensdauer und bessere Ergonomie für vielseitige Anwendungen – dafür steht die neue Heißluftgebläse-Generation von Bosch: GHG 20-63 Professional und GHG 23-66 Professional in Pistolenform sowie GHG 20-60 Professional in Stabform. Alle drei Modelle sind mit leistungsstarken Motoren ausgestattet. Diese bieten dank verbesserter Luftführung eine 30 Prozent längere Lebensdauer als die Vorgängermodelle. Die Heißluftgebläse sind durch ihr geringes Gewicht und ihr neues Design mit Softgrip darüber hinaus wesentlich ergonomischer. Tischler, Installateure, Elektriker, Dachdecker, Bodenleger oder Auto-Mechaniker können so bequem, ermüdungsarm und kontrolliert arbeiten – egal ob sie Lacke, Farben oder Fensterkitt lösen, Rohre formen, Schläuche schrumpfen, Kupferrohre löten oder Kunststoffe verschweißen. Die Geräte sind durch das umfangreiche Zubehör-Programm sehr vielseitig: Erhältlich sind eine Glasschutz-, Flächen-, Reduzier- und Reflektordüse, ein Schnellschweißschuh sowie unterschiedliche Schrumpfschläuche.

Universell einsetzbares Heißluftgebläse: GHG 20-63 Professional
Das GHG 20-63 Professional arbeitet mit 2 000 Watt und einer Arbeitstemperatur von maximal 630 Grad Celsius. Für unterschiedliche Einsätze in der Werkstatt und auf der Baustelle bietet das Heißluftgebläse eine bequeme Luft- und Temperatur-Kontrolle: Die Luftmenge kann in drei Stufen von 150 bis 500 Liter pro Minute angepasst werden, die digitale Temperatureinstellung in Schritten von jeweils zehn Grad Celsius. Ablesen lassen sich die Werte ganz einfach über das 1,4 Zoll-LCD-Display. Ist das Heizelement des GHG 23-63 Professional überhitzt, schaltet es sich automatisch ab und wird durch das weiterlaufende Gebläse zusätzlich gekühlt. Das erhöht die Lebensdauer des Geräts.

Für anspruchsvolle Anwendungen: GHG 23-66 Professional
Noch leistungsstärker ist das GHG 23-66 Professional: Es arbeitet mit 2 300 Watt und einer Arbeitstemperatur von maximal 650 Grad Celsius. Es bietet sowohl die digitale Temperatureinstellung als auch die variable Luftstromkontrolle von 150 bis 500 Liter pro Minute in Zehnerschritten. Das Gerät eignet sich damit besonders gut für anspruchsvolle Anwendungen, beispielsweise das Verschweißen von Werkstücken aus Kunststoff wie LKW- Planen, Teichfolien oder Dachbahnen. Die Kontrolle von Temperatur und Luftstrom, die sich auch bei diesem Gerät schnell und einfach über das 1,4 Zoll- LCD-Display ablesen lässt, bietet maximale Präzision: Temperaturkritische Werkstücke können geschmolzen werden, ohne zu verbrennen. Für zusätzlichen Bedienkomfort sorgen vier einstellbare Programme, bei denen Luftstrom und Temperatur für die Hauptanwendungen sofort zur Verfügung stehen. Ist das Heizelement des GHG 23-66 Professional überhitzt, schaltet es sich wie beim GHG 20-63 Professional automatisch ab und wird durch das weiterlaufende Gebläse gekühlt.

Präzise Ergebnisse an schwer zugänglichen Stellen: GHG 20-60 Professional Besonders saubere und präzise Ergebnisse erzielen Profis mit dem GHG 20-60 Professional: Seine Stabform macht es möglich, besonders flach und nah am Werkstoff zu arbeiten, beispielsweise um PVC- oder Linoleumböden zu verschweißen. Auch schwer zugängliche Stellen können mühelos und bequem erreicht werden. Das GHG 20-60 Professional arbeitet mit 2 000 Watt und einer Arbeitstemperatur von maximal 630 Grad Celsius. Es bietet zwei Luftstrom- so- wie neun Temperaturstufen, die über ein Stellrad eingestellt werden.

Die Heißluftgebläse GHG 20-63 Professional, GHG 23-66 Professional und GHG 20-60 Professional sind ab sofort erhältlich. Änderungen sind vorbehalten.
In Österreich erzielte die Bosch-Gruppe 2017 mit rund 2 900 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,2 Milliarden Euro. Bosch ist seit 1899 in Österreich präsent und heute mit allen vier Unternehmensbereichen vertreten: Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. An den Standorten Wien, Linz und Hallein sind internationale Kompetenzzentren für die Entwicklung von Kraftfahrzeugtechnik angesiedelt.
Mehr Informationen unter www.bosch.at und www.bosch-presse.at.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungs- unternehmen mit weltweit rund 402 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2017). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 78,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 64 500 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 125 Standorten.
Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 126 x 1 535
Neue Heißluftgebläse-Generation von Bosch für Profis: Universell einsetzbares Heißluftgebläse GHG 20-63 Professional
2 126 x 1 535
Neue Heißluftgebläse-Generation von Bosch für Profis: GHG 23-66 Professional für anspruchsvolle Anwendungen
2 126 x 1 535
Neue Heißluftgebläse-Generation von Bosch für Profis: GHG 20-60 Professional für präzise Ergebnisse
2 126 x 1 535

Dokumente


Ihr Ansprechpartner


Marlies Haas

Telefon: +43 1 79722-5010
 

Drei unterschiedliche Modelle für vielseitige Anwendungen: Neue Heißluftgebläse-Generation von Bosch für Profis (. jpg )

Maße Größe
Original 2126 x 1535 877,9 KB
Medium 1200 x 866 64,8 KB
Small 600 x 433 22,7 KB
Custom x

Pressemeldung 3020068A

.pdf 142,9 KB