Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

16.01.2019

Bosch Automotive Aftermarket auf der AutoZum 2019: Pressemappe

101a019B

Auf der AutoZum in Salzburg (16. bis 19. Januar/Halle 10) präsentiert Bosch eine umfassende Palette an Teilen, Hardware, Software und Services für Werkstätten.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 5 Dokumente

Pressetext (195 Zeichen)Plaintext

Hier stehen Ihnen die Beiträge aus der Pressemappe zu "Bosch Automotive Aftermarket auf der AutoZum 2019" zum Download zur Verfügung.
In Österreich erzielte die Bosch-Gruppe 2019 mit rund 3 200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Bosch ist seit 1899 in Österreich präsent und heute mit allen vier Unternehmensbereichen vertreten: Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. An den Standorten Wien, Linz und Hallein sind internationale Kompetenzzentren für die Entwicklung von Mobilitätslösungen angesiedelt. Rund ein Drittel der Belegschaft in Österreich ist im F&E-Bereich tätig.
Mehr Informationen unter www.bosch.at und www.bosch-presse.at.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungs-unternehmen mit weltweit rund 400 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2019). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 77,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungs-partnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 72 600 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 126 Standorten. Im Unternehmen sind etwa 30 000 Software-Entwickler tätig.
Mehr Informationen unter www.bosch.com, iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, twitter.com/BoschPresse.

101a019B (. jpg )

Auf der AutoZum in Salzburg (16. bis 19. Januar/Halle 10) präsentiert Bosch eine umfassende Palette an Teilen, Hardware, Software und Services für Werkstätten.

Maße Größe
Original 1600 x 900 412 KB
Medium 1200 x 675 126,4 KB
Small 600 x 337 55,3 KB
Custom x

Bosch zeigt neue Lösungen für Werkstatt und Handel

.pdf 148,2 KB

Bosch-Partner sind fit für die Zukunft

.pdf 134,3 KB

Bewährte Werkstattsoftware von Bosch deutlich weiterentwickelt: Neue Online-Version der Esitronic 2.0 liefert gesuchte Informationen sekundenschnell

.pdf 133,5 KB

Neuer kompakter Tester KTS 250 von Bosch für die mobile und schnelle Steuergerätediagnose

.pdf 130,2 KB

Werkstattkonzept & Module von Bosch

.pdf 128,3 KB