Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

01.10.2019

Mehr Flexibilität für ergonomische Arbeitsplätze

Neue Hubmodule und LED-Systemleuchten verbessern die Ergonomie von Arbeitsplätzen für Montage und Verpackung

Eine ergonomische Beleuchtung steigert das Wohlempfinden und die Leistungsfähigkeit.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 1 Dokument

Pressetext (3138 Zeichen)Plaintext

In gleich zwei Produktkategorien verstärkt Rexroth sein Angebot für ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze. Die neun Hubmodule bieten Druckkräfte von 1.000, 1.600 oder 3.200 N in jeweils drei Hublängen zwischen 350 und 500 mm. Damit werdenselbst Schwerlastaufbauten an manuellen Arbeitsplätzen realisierbar. Gleichzeitig eröffnen die Module druch hohe Zugkräft und ihrer Stabilität bei Querkräften vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die neue Systemleuchte SL LED economic ist eine ergonomische und besonders wirtschaftliche Lösung zur Beleuchtung von Arbeitsplätzen für Montage und Verpackung.

Drei Lasten, drei Hübe – für jede Anwendung die passende Lösung
Die zunehmend flexible Produktion mit wechselnden Produkten, unterschiedlichen Tätigkeiten und Mitarbeitern stellt neue Ansprüche an den modernen Arbeitsplatz. So können nur höhenverstellbare Arbeitsplätze jedem Mitarbeiter eine ergonomische Arbeitsfläche bieten. Damit Anwender jede Applikation wirtschaftlich umsetzen können, hat Rexroth neun Varianten seiner Hubmodule entworfen. Mit drei Druckkraft-Ausführungen in jeweils drei Hublängen ist für jede Hubanwendung das passend dimensionierte Modul verfügbar.

Die Hubmodule punkten mit hohen Hubgeschwindigkeiten von bis zu 25 mm/s, einem maximalen Kippmoment in Längsrichtung von bis zu 500 Nm und einer Zugkraft von bis zu 1.600 N. Damit können Arbeitsplätze flexibel umgestellt werden. Beim Anheben der Arbeitsfläche hält die hohe Zugkraft den gesamten Unterbau. Montage und Bedienung sind einfach und standardisiert. Mit der passenden Steuerung sowie einem optionalen Verteiler können die angeschlossenen Hubmodule parallel angesteuert werden. Das schlanke Design des Handschalters mit Display und vier Memorytasten erleichtert die Bedienung.

Höhere Effizienz durch ergonomisches LED-Licht
Ergonomische Lichtverhältnisse haben einen erheblichen Effekt auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Die richtige Beleuchtung steigert die Motivation, Leistung, Effektivität und Zufriedenheit. Voraussetzungen für eine ergonomische Beleuchtung sind eine optimale Beleuchtungsstärke und Farbtemperatur sowie die Vermeidung von starkem Kontrast, Blendung oder Reflexion. Die Einhaltung dieser Richtwerte regelt die DIN EN 12 464. Mit der Systemleuchte SL LED economic bietet Rexroth eine kompakte und preiswerte Plug-and-play-Lösung, um Arbeitsplätze ergonomisch einzurichten: Sie ist in zwei Ausführungen mit einer Breite bis 1.000 mm und die 870 mm lange SL 12 LED economic wide für Arbeitsplätze mit bis zu 1.600 mm Breite. Neben einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis profitieren Anwender von dem geringen Energieverbrauch der LEDs und der langen Lebensdauer von mindestens 50.000 h. Durch eine matte Optik mit einem 60° Abstrahlwinkel ermöglicht die SL LED economic ein blendfreies Arbeiten.

Für den Einsatz bei der Grobmontage und Arbeitsplätzen zur Verpackung ist die neue Rexroth Systemleuchte nach wie vor robust, aber deutlich kompakter als ihr Vorgängermodell konzipiert. Die Montage gestaltet sich einfach egal, ob individuell oder über den optionalen T-Stecker verkettet.

Bosch Rexroth sorgt als ein weltweit führender Anbieter von Antriebs- und Steuerungstechnologien für effiziente, leistungsstarke und sichere Bewegung in Maschinen und Anlagen jeder Art und Größenordnung. Das Unternehmen bündelt weltweite Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation. Mit intelligenten Komponenten, maßgeschneiderten Systemlösungen sowie Dienstleistungen schafft Bosch Rexroth die Voraussetzungen für vollständig vernetzbare Anwendungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebs- und Steuerungstechnik, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik einschließlich Software und Schnittstellen ins Internet der Dinge. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten mehr als 32.300 Mitarbeiter 2018 einen Umsatz von rund 6,2 Milliarden Euro.
Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

In Österreich erzielte die Bosch-Gruppe 2018 mit mehr als 3 000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro. Bosch ist seit 1899 in Österreich präsent und heute mit allen vier Unternehmensbereichen vertreten: Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. An den Standorten Wien, Linz und Hallein sind internationale Kompetenzzentren für die Entwicklung von Kraftfahrzeugtechnik angesiedelt.
Mehr Informationen unter www.bosch.at  und www.bosch-presse.at.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 922 x 1 957

Dokumente


Ihr Ansprechpartner

Bosch Rexroth AG 
Manuela Keßler

Tel.: +49 9352 18-4145
manuela.kessler@boschrexroth.de

Eine ergonomische Beleuchtung steigert das Wohlempfinden und die Leistungsfähigkeit. (. jpg )

Maße Größe
Original 2922 x 1957 447,4 KB
Medium 1200 x 803 127,5 KB
Small 600 x 401 56,9 KB
Custom x