Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

Meldungsübersicht
NEU 09.07.2020 Allgemein/Wirtschaft

CO2-Beratung: Bosch unterstützt produzierende Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität

Bosch multipliziert mit Know-how und innovativer Technik Engagement für Klimaschutz
  • Bosch gibt Erfahrung weiter: Neue Einheit Bosch Climate Solutions unterstützt Kunden bei CO2-Reduzierung.
  • Energieeffizienz zahlt sich aus: Bosch startet 2019 weltweit mehr als 1 000 Projekte und erzielt Einsparungen von rund 210 000 Megawattstunden.
  • Bosch bietet Technik fürs Klima: Intelligente Lösungen tragen zur ressourcenschonenden Produktion bei.
  • Umsatz 2019: 1,39 Milliarden Euro auf dem österreichischen Markt erwirtschaftet
  • Mitarbeiterzahl wächst in 2019 um 4,3 Prozent
  • Geschäftsentwicklung 2020: Corona-Krise trübt Ausblick
  • Österreich ist bedeutender F&E-Standort innerhalb der Bosch-Gruppe
  • Covid-19-Schnelltest mit Vivalytic
  • Produktion von Masken und Desinfektionsmitteln
  • Geschäftsentwicklung 2020: Rezession durch Corona-Krise belastet Ausblick
  • CO2-Neutralität: Globale Klimaschutzziele 2020 werden erreicht
  • Neues Geschäft: CO2-Beratung für klimaneutrale Wirtschaft
  • Technologieoffensive: Einstieg in die Wasserstoff-Wirtschaft
  • Geschäftsjahr 2019: 77,7 Milliarden Euro Umsatz
  • 3,3 Milliarden Euro operatives EBIT


  • Mag. (FH) Helmut Weinwurm wird zum 1. Mai 2020 zum Alleinvorstand der Robert Bosch AG bestellt.
  • Dr. Klaus Peter Fouquet tritt zum 30. April 2020 in den Ruhestand.
  • Umsatz: 77,9 Milliarden Euro
  • Ergebnis: Rund 3 Milliarden Euro
  • Hohe Vorleistungen: Eine Milliarde jährlich für Mobilität der Zukunft
  • Bosch-CEO Denner: „Als Innovationsführer gestalten wir die Mobilitätswende mit und nutzen unsere Chancen.“
  • Bosch-CFO Asenkerschbaumer: „Wir arbeiten an unserer Ertragskraft und passen Produktionskapazitäten an.“
  • Künstliche Intelligenz: Schulungsprogramm für 20 000 Beschäftigte
NEU 16.01.2020 Allgemein/Wirtschaft

Bosch unterstützt Pro Juventute in Hallein

Mitarbeiter luden zuvor zum Glühwein für guten Zweck
Hallein – Ein Scheck in der Höhe von EUR 4.000,- wurde Herrn Mag. Gerold Fritz, Leiter der sozialpädagogischen Wohngemeinschaft Pro Juventute in Hallein-Hochgerichtweg, von der Robert Bosch AG in Hallein überreicht.
Weitere Einträge laden