Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

Meldungsübersicht
Linz – Ein Scheck in der Höhe von EUR 2.000,- wurde Frau Mag. Ulla Pehböck, Obfrau der Oberösterreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, von Dipl.-Ing. (FH) Christian Ganser, Prokurist und Standortleiter des Bosch Engineering Center in Linz, überreicht.
NEU 23.05.2018 Allgemein/Wirtschaft

Bosch baut Aktivitäten in Österreich erneut aus

Jahres-Pressegespräch 2018 in Wien
  • 2017 in Österreich 1,25 Milliarden Euro Umsatz erzielt
  • Mehr als 120 Millionen Euro in Forschung & Entwicklung investiert
  • Weiterer Ausbau der F&E-Aktivitäten in Österreich in 2018 geplant
  • Durchbruch: Neue Bosch-Dieseltechnik kann Stickoxid-Problem lösen
  • Bosch-Regionalgesellschaft 1918 in Wien gegründet
  • Aktivitäten von Bosch in Österreich kontinuierlich ausgebaut
  • Seit über 30 Jahren treibt Bosch in Österreich erfolgreich Innovationen voran
  • Bosch ist in Österreich weiterhin auf Wachstumskurs
NEU 25.04.2018 Allgemein/Wirtschaft

Bosch findet neue Wege für Mobilität und Umweltschutz

Geschäftsjahr 2017 mit Rekordwerten
  • Erfolgreiches Geschäftsjahr 2017: Umsatz steigt auf 78,1 Milliarden Euro
  • Rekordergebnis 2017: Operatives EBIT erreicht 5,3 Milliarden Euro
  • Bosch-Chef Denner: „Wir wollen Mobilität und gute Luftqualität ermöglichen.“
  • Durchbruch: Stickoxid-Emissionen beim Diesel weit unter den gesetzlichen Grenzwerten
  • Strategie: Domänenübergreifende Ökosysteme im Internet der Dinge
  • Hier geht's zur Pressemappe
Bosch darf sich zu den Unterstützern der oberösterreichischen Initiative zählen. Im Februar fand die Spendenübergabe eines Oszilloskops statt.
Wien – Mit Beginn des Jahres wurde Mag. Angelika Kiessling in die Geschäftsführung der Zeno Track GmbH, Wien berufen und leitet damit gemeinsam mit Mag. Christian Schachinger das Unternehmen, das seit Mai 2015 zur Bosch-Gruppe gehört. Sie folgt Mag. Wilhelm Pruckner nach, der weiterhin die kaufmännische Leitung der Robert Bosch AG, Wien verantwortet.
Weitere Einträge laden