Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

Meldungsübersicht
  • Mehrwert: Connectivity-Funktionen für individualisierte Geräteeinstellungen
  • Effizienz: drei voreingestellte Drehzahlstufen für einfaches Arbeiten
  • Zwei Modelle: GDR 18V-200 C Professional und GDX 18V-200 C Professional
NEU 20.09.2018 Produkte und Technik / Bosch

High-Tech Security: Sony-Kameras überwachen Logistikkette von Gebrüder Weiss

Ein Upgrade der bestehenden Sony Videolösung auf 4K verbessert die Sicherheit und optimiert Geschäftsprozesse.
Mit ihrer über 500jährigen Geschichte zählt Gebrüder Weiss aus Vorarlberg zu den ältesten und mit über 7.000 Mitarbeitern an 150 Standorten in aller Welt auch zu den größten europäischen Transport- und Logistikunternehmen.
  • Hohe Kontrolle durch Geschwindigkeitseinstellung und Gasgebeschalter
  • Schneller Arbeitsfortschritt selbst bei Kleb- und Dichtstoffen mit hoher Viskosität
  • Sauberer Auftrag durch automatische Rücklauffunktion
NEU 19.09.2018 Produkte und Technik / Bosch

Die Digitalisierung des Automotive Aftermarket

Bosch zeigt neue Lösungen für Werkstatt und Handel auf der Automechanika 2018
  • Wachstumsmotor Vernetzung: Bosch baut Angebot mit vernetzten Lösungen für Handel und Werkstätten aus.
  • Optimierte Werkstattprozesse: Connected Repair erspart Werkstätten Tag für Tag Doppelarbeit.
  • Esitronic 2.0: Kollektive Intelligenz identifiziert die beste Reparaturlösung.
  • Ausgezeichnet: Bosch erhält Innovation Award 2018 für Trainings mit Augmented Reality-Technologie.
  • Innovation Award in der Kategorie „Alternative Drive Systems & Digital Solutions“
  • Erste Service Trainings mit Augmented Reality (AR) Unterstützung ab November
  • Weitere technische Lehrgänge mit AR bereits in Erarbeitung
  • Unternehmensbereich Mobility Solutions steigert Umsatz im laufenden Geschäft voraussichtlich um vier Prozent.
  • Geschäft mit Lösungen für Trucks und Offroad-Fahrzeuge wächst um sieben bis acht Prozent.
  • Boschs Vision: Güterverkehr der Zukunft soll möglichst emissions-, unfall- und stressfrei werden.
  • Bosch-Geschäftsführer Bulander: „Wir wollen einen Lastverkehr, der keine Last ist.“
Weitere Einträge laden