Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

Meldungsübersicht
  • Smarter eBiken: mit vernetzten Lösungen und Services von Bosch
  • Im Fokus: die Displays Kiox und SmartphoneHub
  • Exklusiver Ausblick: der neue Bordcomputer Nyon ab Sommer
NEU 07.01.2020 Produkte und Technik / Bosch

CES 2020: Bosch setzt Maßstäbe bei künstlicher Intelligenz

„Beneficial AI“: Gemeinsam Vertrauen in KI aufbauen
  • Bosch-Geschäftsführer Michael Bolle: „Bosch will auch im Bereich der KI zum Innovationsführer werden.“
  • Zukunftstechnologie: Bosch investiert jährlich 3,7 Milliarden Euro in die Software-Entwicklung.
  • Schulungsprogramm:Bosch macht innerhalb der kommenden zwei Jahre 20000 Mitarbeiter fit in KI.
  • Zusammenspiel: Dank KI und IoT erleichtert Bosch das tägliche Leben in der Mobilität, zu Hauseund in der Industrie.
  • Weltneuheit: DigitaleAuto-Sonnenblende nutzt KI für smarten Blendschutz.
NEU 06.01.2020 Produkte und Technik / Bosch

Eine freie Sicht kann Leben retten: Bosch erfindet die Sonnenblende neu

Eine transparente digitale Sonnenblende macht Autofahren sicherer und komfortabler
  • Blendendes Sonnenlicht verursacht die meisten witterungsbedingen Unfälle.
  • Auf einem transparenten LCD-Display werden dank künstlicher Intelligenz nur die Teilbereiche verdunkelt, durch die der Fahrer geblendet wird.
  • Dr. Steffen Berns: „Kleine Erfindung, große Wirkung: Mit dem Virtual Visor von Bosch haben Autofahrer freie Sicht auf das Verkehrsgeschehen.“
  • Die digitale Sonnenblende von Bosch wird mit dem „Best of Innovation“-Award der CES® 2020 ausgezeichnet; Weltpremiere am Stand #12401 in der Central Hall.
  • Geschäftsführer Harald Kröger: „Bosch schließt die Sensorlücke und macht automatisiertes Fahren somit erst möglich."
  • Bosch-Technik deckt alle Anwendungsfälle des automatisierten Fahrens ab.
  • Fernbereichs-Lidarsensor von Bosch wird erste automotive-taugliche Lösung.
NEU 16.12.2019 Produkte und Technik / Bosch

Lebensretter per Kamera: Mit Bosch behält das Auto seine Insassen im Blick

Mehr Sicherheit und Komfort dank künstlicher Intelligenz
  • Die Innenraumbeobachtung erkennt, wenn der Fahrer müde oder abgelenkt ist und unterstützt ihn beim Fahren.
  • Harald Kröger: „Mit Kameras und KI macht Bosch das Auto zum Lebensretter.“
  • Bosch entwickelt ein neues Miteinander von Auto und Fahrer beim automatisierten Fahren.
  • Neue Sicherheitstechnik wie die zur Warnung des Fahrers bei Müdigkeit oder Ablenkung soll in den nächsten knapp 20 Jahren in der EU 25 000 Leben retten
NEU 13.12.2019 Produkte und Technik / Bosch

CES 2020: Bosch zeigt intelligente Technik fürs Leben

Bosch-Stand: Central Hall, #12401 / Twitter #BoschCES
  • Ausgezeichnet: Bosch erhält gleich zweimal den Best of Innovation Award für sein 3D-Fahrzeugdisplay sowie ein weiteres Produkt.
  • Überirdisch: KI-System von Bosch analysiert Instrumente auf der ISS.
  • Alltagstauglich: Bosch-Technik revolutioniert Datenbrillen-Design.
Weitere Einträge laden