Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

08.07.2019

Flexibel geplant, schnell montiert

Das neue zentrale Wohnungslüftungsgerät Logavent HRV156 K ist für eine flexible Montage in Mehrfamilienhäusern konzipiert

Pressebild Logavent HRV 156 K

Das Logavent HRV156 K eignet sich als zentrale Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung für Wohneinheiten mit bis zu 90 Quadratmeter Fläche.

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (2787 Zeichen)Plaintext

Buderus bringt mit dem Logavent HRV156 K ein kompaktes zentrales Wohnungslüftungsgerät auf den Markt, das dank einer innovativen Montagevorrichtung auch ein Fachhandwerker allein über Kopf installieren kann. Das Logavent HRV156 K eignet sich als zentrale Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung für Wohneinheiten mit bis zu rund 90 Quadratmeter Wohnfläche. Es ist standardmäßig mit einem Feuchtesensor zur Bedarfslüftung ausgestattet. Dadurch sind Feuchteschutz und ein behagliches Raumklima automatisch sichergestellt. Für noch mehr Komfort bietet Buderus weitere Gerätevarianten mit temperaturgesteuertem Sommer-Bypass oder mit zusätzlichem CO2-Sensor an.

Innovative Montagevorrichtung und hohe Flexibilität
Das neue, hocheffiziente Lüftungsgerät ist sehr kompakt und fügt sich mit den flexiblen Luftverteilkomponenten zu einem abgestimmten und für kleine Wohneinheiten optimierten Lüftungssystem zusammen. Das 15 Kilogramm leichte Gerät ist so konstruiert, dass es sich äußerst platzsparend sowohl unter der Decke, als auch an der Wand installieren lässt. Die Installation kann dank der innovativen Montagevorrichtung ein Fachhandwerker allein erledigen: Montageschiene befestigen, Gerät einhängen und sichern, in Position bringen, einrasten, fertig. Bei der Wandanbringung des Logavent HRV156 K lassen sich alle Kanäle nach oben und bei der Deckenmontage nach oben und unten führen. Planer und Installateure profitieren so bereits bei der Konzeption des zentralen Wohnungslüftungssystems von maximaler Flexibilität.

Für Systeme im Mehrfamilienhaus entwickelt
Das zentrale Wohnungslüftungsgerät eignet sich für Wohnungsbaugesellschaften und Investoren, die Wert auf Bautenschutz mit Energieeffizienz legen. Denn das Logavent HRV156 K bietet bereits in der Basisausstattung eine feuchtegesteuerte Bedarfslüftung und sorgt somit automatisch für den erforderlichen Luftwechsel. Dabei arbeitet es mit einem hohen Wärmebereitstellungsgrad (Rückgewinnungsgrad, DIBt) von 93 Prozent und einem sehr geringen Energieverbrauch bis hin zur Energieeffizienzklasse A+. Mit der Bedieneinheit Logamatic VC310 regeln Bewohner das Lüftungsgerät intuitiv und komfortabel, bei Bedarf auch jederzeit von unterwegs über die App MyVent.

Gesamtsystemlösung von Buderus
Mit dem Logavent HRV156 K vervollständigt Buderus sein Angebot für die Wohnungswirtschaft durch ganzheitliche Heiz- und Lüftungssystemlösungen in Mehrfamilienhäusern. Dazu zählen eine effiziente Wärmeerzeugung aus konventionellen und regenerativen Energieträgern, cleveres Wärmeverteilungsmanagement, komfortable Wärmeübergabe von Heizung und Warmwasser per Wohnungsstation Logamax kompakt sowie mit dem Logavent HRV156 K ein automatischer Luftaustausch mit Wärmerückgewinnung für ein behagliches Raumklima.


Buderus, eine der stärksten europäischen Thermotechnik-Marken, bietet wirtschaftliche und verlässliche Systemlösungen für Heizung, Lüftung und Kühlung. Der Großhandelsspezialist für Heiz- und Installationstechnik zeichnet sich durch Beratungskompetenz, ganzheitliche Serviceangebote und optimal aufeinander abgestimmte, energieeffiziente Heizsysteme aus einer Hand aus. Das Produktspektrum reicht von Wärmeerzeugern für die Brennstoffe Öl, Gas und Holz über Speicher, Regelungen und Heizungszubehör bis hin zu einem umfassenden Angebot an Systemen zur Nutzung regenerativer Energien wie Wärmepumpen und Solarthermie-Anlagen. Hinzu kommen technische Innovationen wie hocheffiziente Brennstoffzellen-Energiezentralen, die Wärme und Strom zugleich erzeugen. Für sämtliche Buderus Produkte gilt maximale Systemkompatibilität: Alle Komponenten sind so aufeinander abgestimmt, dass Handwerkspartner individuelle Lösungen schnell und effizient installieren können, ob im Bestandsgebäude oder Neubau, bei Klein- oder Großanlagen. Anfang 2015 führte Buderus mit der Titanium Linie eine innovative und zukunftssichere Heizgeräteserie ein. Die energieeffizienten Produkte überzeugen insbesondere durch ihr intelligentes Design, ihre modulare Bauweise, optimale Systemintegration, Internetanbindung und die solide Glasfront mit Touchscreen.
Mehr Informationen unter www.buderus.at
 
In Österreich erzielte die Bosch-Gruppe 2018 mit mehr als 3 000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro. Bosch ist seit 1899 in Österreich präsent und heute mit allen vier Unternehmensbereichen vertreten: Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. An den Standorten Wien, Linz und Hallein sind internationale Kompetenzzentren für die Entwicklung von Kraftfahrzeugtechnik angesiedelt
Mehr Informationen unter www.bosch.at und www.bosch-presse.at.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 808 x 3 465
Pressebild Logavent HRV 156 K
3 118 x 4 628
Pressebild Logavent HRV 156 K
3 779 x 2 672

Dokumente


Ihr Ansprechpartner


Marlies Haas

Telefon: +43 1 79722-5010
 

Pressebild Logavent HRV 156 K (. jpg )

Das Logavent HRV156 K eignet sich als zentrale Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung für Wohneinheiten mit bis zu 90 Quadratmeter Fläche.

Maße Größe
Original 4808 x 3465 3,9 MB
Medium 1200 x 864 75,5 KB
Small 600 x 432 26,4 KB
Custom x

Pressemeldung Logavent HRV 156 K

.pdf 95,1 KB