Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

15.07.2020

Schnell, sauber und komfortabel: Zwei neue Kettensägen von Bosch

Hohe Schnittleistung und Kontrolle

Schnell, sauber und komfortabel: Zwei neue Kettensägen von Bosch

Schnell, sauber, sicher und komfortabel sägen: Mit der UniversalChain 35 und der UniversalChain 40 bringt Bosch zwei neue kabelgebundene Kettensägen mit 35 und 40 Zentimetern Schwertlänge auf den Markt – und stellt Bedienkomfort und Sicherheit dabei in den Mittelpunkt. Beide Sägen bieten eine neue Bauform mit seitlichem Öltank für die Kettenschmierung. Das Öl lässt sich im Vergleich zu Kettensägen mit Öffnung auf dem Geräterücken einfacher und sauberer einfüllen. Der Ölfilter ist am Boden des Tanks positioniert. Das Öl kann sauber einfließen und quillt nicht wieder heraus.

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (2867 Zeichen)Plaintext

Schnell, sauber, sicher und komfortabel sägen: Mit der UniversalChain 35 und der UniversalChain 40 bringt Bosch zwei neue kabelgebundene Kettensägen mit 35 und 40 Zentimetern Schwertlänge auf den Markt – und stellt Bedienkomfort und Sicherheit dabei in den Mittelpunkt. Beide Sägen bieten eine neue Bauform mit seitlichem Öltank für die Kettenschmierung. Das Öl lässt sich im Vergleich zu Kettensägen mit Öffnung auf dem Geräterücken einfacher und sauberer einfüllen. Der Ölfilter ist am Boden des Tanks positioniert. Das Öl kann sauber einfließen und quillt nicht wieder heraus. Ein speziell entwickeltes Gewinde sorgt dafür, dass die Verschlusskappe mit lediglich zwei bis drei Umdrehungen auf- und zugeschraubt werden kann. Die Kettenschmierung erfolgt automatisch. Ölverschmierte, rutschige Griffe und verschmutze Sägeblätter gehören damit der Vergangenheit an.  
 
Egal ob Balken oder Baumstämme zu Feuerholz verarbeitet, Äste oder kleine bis mittelgroße Bäume sauber zurückgeschnitten oder alte Gartenzäune entfernt werden sollen. Die Kettensägen sind leicht zu bedienen und zu manövrieren. Die Kette sorgt in Verbindung mit dem automatischen Schmiersystem und einem leistungsstarken 1.800-Watt-Motor mit einer Kettengeschwindigkeit von zwölf Metern pro Sekunde für eine hohe Schnittleistung. Das Bosch SDS-System ermöglicht ein werkzeugloses und einfaches Spannen, Anpassen und Warten der Kette in nur wenigen Handgriffen. Ein Symbol auf dem Schwert gibt die Montage-Richtung der Kette vor. Für zusätzliche Kontrolle und Sicherheit sorgt ein stabiler Handschutz mit integriertem Rückschlagbremssystem: Der Rückschlagschutz stoppt die Säge bei Verkanten zum Schutz des Verwenders sofort. Das neue Produktdesign mit klarer und ausbalancierter Formensprache, reduzierten Bedienelementen sowie ruhiger Silhouette sorgt für bestmöglichen Komfort bei der Handhabung. Die komplette Ausstattung der Kettensägen sowie ihr geringes Gewicht sind darauf ausgelegt, das Sägen so einfach wie möglich zu gestalten ‒ damit jeder Schnitt sitzt.
 
Die Kettensägen UniversalChain 35 und UniversalChain 40 sind ab sofort erhältlich. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer.

Gerätekennwerte UniversalChain 35 UniversalChain 40
Motorleistung 1.800 W 1.800 W
Schwertlänge 35 cm 40 cm
Kettengeschwindigkeit 12m/s 12m/s
Vibrationswert 4m/s² 4m/s²
Treibgliederstärke 1,1 mm 1,1 mm
Kettentyp Oregon LP PX90 Oregon LP PX90
Öltank-Kapazität 0,25 l 0,25 l
Abmessungen mit Schwert (Länge x Höhe x Breite) 735 x 216 x 270 mm 785 x 216 x 270 mm
Gewicht (inkl. Kette und Schwert) 4,2 kg 4,3 kg
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer Gerät inklusive Sägekette, Schwert, Kettenschutz: 119,99 € Gerät inklusive Sägekette, Schwert, Kettenschutz: 139,99 €
Änderungen sind vorbehalten.


In Österreich erzielte die Bosch-Gruppe 2019 mit rund 3 200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Bosch ist seit 1899 in Österreich präsent und heute mit allen vier Unternehmensbereichen vertreten: Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. An den Standorten Wien, Linz und Hallein sind internationale Kompetenzzentren für die Entwicklung von Mobilitätslösungen angesiedelt. Rund ein Drittel der Belegschaft in Österreich ist im F&E-Bereich tätig.
Mehr Informationen unter www.bosch.at und www.bosch-presse.at.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungs-unternehmen mit weltweit rund 400 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2019). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 77,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungs-partnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 72 600 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 126 Standorten. Im Unternehmen sind etwa 30 000 Software-Entwickler tätig.
Mehr Informationen unter www.bosch.com, iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, twitter.com/BoschPresse.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 126 x 1 535
Automatisches Kettenschmiersystem und werkzeugloses Spannen: Kettensägen UniversalChain 35 und UniversalChain 40
2 126 x 1 535
Hohe Kontrolle: Kettensägen UniversalChain 35 und UniversalChain 40
1 535 x 2 126

Dokumente


Ihr Ansprechpartner


Marlies Haas

Telefon: +43 1 79722-5010
 

Schnell, sauber und komfortabel: Zwei neue Kettensägen von Bosch (. jpg )

Schnell, sauber, sicher und komfortabel sägen: Mit der UniversalChain 35 und der UniversalChain 40 bringt Bosch zwei neue kabelgebundene Kettensägen mit 35 und 40 Zentimetern Schwertlänge auf den Markt – und stellt Bedienkomfort und Sicherheit dabei in den Mittelpunkt. Beide Sägen bieten eine neue Bauform mit seitlichem Öltank für die Kettenschmierung. Das Öl lässt sich im Vergleich zu Kettensägen mit Öffnung auf dem Geräterücken einfacher und sauberer einfüllen. Der Ölfilter ist am Boden des Tanks positioniert. Das Öl kann sauber einfließen und quillt nicht wieder heraus.

Maße Größe
Original 2126 x 1535 558,1 KB
Medium 1200 x 866 52 KB
Small 600 x 433 25,3 KB
Custom x