Bosch
Österreich Presseforum

Das Bosch Österreich Presseforum enthält Presseinformationen, -mappen, -bilder und Videos zur redaktionellen Berichterstattung über die Bosch-Gruppe in Österreich.

09.11.2020

Trennen leicht gemacht: EasyCut&Grind von Bosch für Heimwerker

Kleinster und leichtester Akku-Trennschleifer im Markt

Der kleinste und leichteste Akku-Trennschleifer im Markt: Der EasyCut&Grind von Bosch

Der EasyCut&Grind von Bosch ist der kleinste und leichteste Akku-Trennschleifer im Markt für Heimwerker. Zu der Ausstattung des EasyCut&Grind gehören eine Metall- sowie eine Carbide Multi-Material-Trennscheibe, die sich für Werkstoffe aus Metall, Karton, Holz, Laminat und Kunststoff eignen. Ein Freihand-Schneide-Adapter, erleichtert das Ablängen kleiner Werkstücke, sodass diese nicht zusätzlich eingespannt werden müssen. Ein Schleifteller mit drei Schleifblättern, der kleine Schleif- oder Entgratungsarbeiten ermöglicht, komplettiert das mitgelieferte Zubehör.

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (2968 Zeichen)Plaintext

Der ideale Helfer für viele DIY-Projekte: Der EasyCut&Grind ist der kleinste und leichteste Akku-Trennschleifer im Heimwerkermarkt – und kommt überall dort zum Einsatz, wo schnell und einfach getrennt, gekürzt, zerkleinert, entgratet oder geschliffen werden muss. Ganz gleich, ob drinnen oder draußen, ob Holz, Kunststoff oder Metall. Der Bereich Bosch „Home & Garden“ hat mit dem EasyCut&Grind ein Produkt für Verwender entwickelt, denen ein herkömmlicher Winkelschleifer zu groß oder zu laut ist, sie aber dennoch unterschiedliche Trennarbeiten realisieren wollen. Von dem Entfernen überstehender Nägel oder Schrauben über das Ablängen von Gardinenstangen oder Fußbodenleisten aus Holz sowie kleinen Reparatur- oder Bastelarbeiten bis hin zum Entrosten und Abschleifen kleiner Flächen – der EasyCut&Grind erledigt all diese Aufgaben im Handumdrehen. Mit einem Gewicht von nur 420 Gramm und einer besonders kompakten und ergonomischen Bauform, erreicht der EasyCut&Grind selbst enge und schwer zugängliche Stellen problemlos. Dank seiner geringen Größe und der sich drehenden Trennscheibe ist er besonders vibrations- und geräuscharm – zum Beispiel im Vergleich zu oszillierenden Geräten – und dadurch einfach zu führen und zu kontrollieren. Das Gerät wird per Knopfdruck aktiviert und mittels eines Schiebeschalters eingeschaltet. Es startet im Sanftanlauf, wird der Schalter losgelassen, stoppt das Gerät sofort.

Vielseitig einsetzbar: Zubehör-Programm für zahlreiche Materialien
Zu der Ausstattung des EasyCut&Grind gehören eine Metall- sowie eine Carbide Multi-Material-Trennscheibe, die sich für Werkstoffe aus Metall, Karton, Holz, Laminat und Kunststoff eignen. Beide Trennscheiben ermöglichen eine Schnitttiefe bis 14 Millimeter und garantieren präzise Ergebnisse. Ein Freihand-Schneide-Adapter, welcher ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist, erleichtert das Ablängen kleiner Werkstücke, sodass diese nicht zusätzlich eingespannt werden müssen. Das Werkstück wird einfach an den Freihand-Schneide-Adapter angelegt und kurzerhand durchschnitten. Ein Schleifteller mit drei Schleifblättern, der kleine Schleif- oder Entgratungsarbeiten ermöglicht, komplettiert das mitgelieferte Zubehör.

Der EasyCut&Grind ist ab sofort erhältlich. Der Preis versteht sich als unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer.

Gerätekennwerte EasyCut&Grind
Akku-Spannung/-Kapazität 7,2V / 2,0 Ah
Leerlaufdrehzahl  0 – 6.000 min-1
Scheiben-Durchmesser 50 mm
Loch-Durchmesser Scheibe 10 mm
Schnitttiefe 14 mm
Griffumfang 130 mm
Abmessungen
(Länge x Breite x Höhe)
210 x 50 x 95 mm
Gewicht inklusive Akku 420 g
Lieferumfang/Unverbindliche Preisempfehlung einschließlich 19 % Mehrwertsteuer Gerät inklusive Akku, Metall-Trennscheibe, Carbide Multi-Material-Trennscheibe, Schleifteller, 3 x Schleifblätter, Freihand-Schneide-Adapter, Transporthaube mit integriertem Inbusschlüssel, USB-C-Ladekabel: 99,99€
Änderungen sind vorbehalten.
In Österreich erzielte die Bosch-Gruppe 2019 mit rund 3 200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Bosch ist seit 1899 in Österreich präsent und heute mit allen vier Unternehmensbereichen vertreten: Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. An den Standorten Wien, Linz und Hallein sind internationale Kompetenzzentren für die Entwicklung von Mobilitätslösungen angesiedelt. Rund ein Drittel der Belegschaft in Österreich ist im F&E-Bereich tätig.
Mehr Informationen unter www.bosch.at und www.bosch-presse.at.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungs-unternehmen mit weltweit rund 400 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2019). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 77,7 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH sowie ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungs-partnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 72 600 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 126 Standorten. Im Unternehmen sind etwa 30 000 Software-Entwickler tätig.
Mehr Informationen unter www.bosch.com, iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, twitter.com/BoschPresse.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 126 x 1 535
Leicht, kompakt, leise: Der EasyCut&Grind von Bosch
2 126 x 1 535
 Der ideale Helfer für viele DIY-Projekte: Der EasyCut&Grind von Bosch
2 126 x 1 535
Trennen und Schleifen von zahlreichen Materialien: Der EasyCut&Grind von Bosch
2 126 x 1 535

Dokumente


Ihr Ansprechpartner


Marlies Haas

Telefon: +43 1 79722-5010
 

Der kleinste und leichteste Akku-Trennschleifer im Markt: Der EasyCut&Grind von Bosch (. jpg )

Der EasyCut&Grind von Bosch ist der kleinste und leichteste Akku-Trennschleifer im Markt für Heimwerker. Zu der Ausstattung des EasyCut&Grind gehören eine Metall- sowie eine Carbide Multi-Material-Trennscheibe, die sich für Werkstoffe aus Metall, Karton, Holz, Laminat und Kunststoff eignen. Ein Freihand-Schneide-Adapter, erleichtert das Ablängen kleiner Werkstücke, sodass diese nicht zusätzlich eingespannt werden müssen. Ein Schleifteller mit drei Schleifblättern, der kleine Schleif- oder Entgratungsarbeiten ermöglicht, komplettiert das mitgelieferte Zubehör.

Maße Größe
Original 2126 x 1535 1,3 MB
Medium 1200 x 866 112,3 KB
Small 600 x 433 50,8 KB
Custom x

Pressemeldung 3018110A

.pdf 112,9 KB